Montag, 12. Januar 2015

30 Tage Lari-Fari - Meine Idee für die nächste Challenge

Die erste Woche der Disziplin war durchwachsen:
Morgens kam ich nicht aus dem Bett, 
auf Frühsport hatte ich keine Lust, 
auf Arbeit war ich müde und unkonzentriert, 
und da ich keine Schokolade essen durfte, konnte ich nur mit angezogener Handbremse denken und arbeiten. 

Deswegen habe ich beschlossen, ein paar kleine, unbedeutende Änderungen vorzunehmen:

  • Die Challenge wird umbenannt von "30 Tage Disziplin" in "30 Tage Larifari"
  • Der Wecker klingelt von jetzt an nicht später als 15:00 Uhr
  • Es werden nicht mehr als fünf Mahlzeiten mit jeweils 5 Zwischenmahlzeiten eingenommen - täglich
  • Der Konsum von Schokolade wird auf 2 Tafeln Täglich reduziert 
  • Es erfolgt nach Möglichkeit ein Workout - pro Woche
  • Der Konsum von Kartoffelchips ist nach Möglichkeit auf 2 Tüten täglich zu begrenzen

Heute habe ich übrigens genascht - sorry aber ich konnte einfach nicht mehr:
Immerhin mit Eiweiß: Mein Protein-Riegel

Obwohl, eigentlich war es ja kein Naschen - ich kann ja auch nichts dafür, dass es den Proteinriegel nicht in der Variante "Eiweiss pur" gab ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen